Casino Redoute 2017
27.02.2017  Baden


zu den Videos

Der verrückteste Ball der Saison
Spannend. Verrückt. Aufregend. Das war die Casino Redoute 2017. Wer diesen Ball besuchte, erlebte auf jeden Fall Spaß und Überraschungen in Hülle und Fülle. „Der besondere Mix aus klassischem Ball mit Tanzorchester, schrägen Künstlern und Showeinlagen macht die Redoute so einzigartig. Diese lockere, lustige Atmosphäre schätzen Ballbesucher jeden Alters sehr“, meinte Casino Direktor Edmund Gollubits.

Viele Gäste folgten dem Motto einer Redoute und kamen mit faszinierenden Augenmasken. So ließ sich schon in früheren Zeiten manch aufregende Stunde erleben - und daran hat sich bis heute nichts geändert. Manfred Zehender und sein Team garantierten mit ihren Tanzschülern eine beschwingte Balleröffnung und Mitternachtsquadrille zum Thema "Rocky Horror Picture Show". Um Mitternacht wartete auch das Tanzstudio Mackh mit einer begeisternden Einlage auf.

Musikalisch spielten die unterschiedlichsten Musiker in drei Locations auf. Mit dabei die Broadway Big Band rund um Gerhard Aflenzer, Jerry & the Chevrolets und Lou – die Jazz- & Partyband. An den Turntables wartete DJ Mike Houser. Er heizte dem Partyvolk im Badener Saal mit den besten Dancefloor-Hits ein.

Ein weiteres Highlight war der Redoute Heurigen, der die Gäste mit den besten Weinen aus der Thermenregion verwöhnte und mit der Damenspende, einem Brieflos, konnte der Abend schon bei manchen auf gewinnbringende Weise beginnen.

Fotos: Casinos Austria / Thomas Jahn

Home     Kontakt     AGB     Impressum     Gütezeichen Verbraucherinfos auf
Spiele-mit-Verantwortung.at und in allen Casinos