Meisterfeier FC Red Bull Salzburg
28.05.2017  Salzburg


zu den Videos

Die traumhafte Kulisse des Schloss Klessheim, dem Sitz des Casino Salzburg, war spektakulärer Austragungsort der Feier des FC Red Bull Salzburg zum 4. Bundesligatitel in Folge. Rund 4.000 Fans feierten bis in die Nachtstunden.
Nach dem Spiel des FC Red Bull Salzburg gegen Altach und der Meisterteller-Übergabe im Red Bull Stadion pilgerten rund 4.000 Fans am 28.Mai 2016 in den benachbarten Schlosspark Klessheim um den Meister ordentlich zu feiern.

Bevor sich in der Garage der Red Bull Arena der Konvoi mit den Fußballstars in Bewegung setzte, um die Meister-Mannschaft und den Meisterteller auf die Tribüne vor dem Schloss Klessheim zu chauffieren, verkürzte der FC Red Bull Salzburg seinen Fans mit einem aufregenden Programm die Wartezeit: So heizten Electric Love Resident DJ Felice und der österreichische Top-Act Julian Le Play auf der Red Bull Brandwagen-Stage den Fans so richtig ein.

Eine spektakuläre Show bot auch wieder das Red Bull Skydive Team, das mit zwei Wingsuit-Piloten und acht Springern des HSV Red Bull in den Sonnenuntergang absprang. Den Zuschauern stockte der Atem, als die Skydive-Piloten in unglaublicher Geschwindigkeit durch die Lüfte rasten und erst kurz vor dem Bodenkontakt auf der Mittelwiese des Schlossparkes ihre Fallschirme entfalteten. Die acht Fallschirmspringer zeigten eine Meisterchoreografie der Superlative mit rot-weiß-roten Fahnen und den acht Meisterflaggen. Die Porter Pilatus vom HSV Red Bull flog zum Abschied im Tiefflug direkt über die Zuschauermenge hinweg.

Dann aber war es endlich soweit: Die Meister-Mannschaft näherte sich mit dem lauten, donnernden Motor des 500 PS starken Red Bull AUDI RS5 DTM, der den Konvoi mit den Spielern schon von Weitem ankündigte. Mit einem Spalier aus bengalischen Feuern wurde der Meister standesgemäß auf dem Weg zur Bühne begleitet, und erstmals war es den treuen Fans möglich, ihre Mannschaft hautnah zu erleben! Walke, Berisha und Co. genossen das Bad in der Menge sichtlich und ließen sich viel Zeit für Fotos und Autogramme mit ihren Fans.

Nach dem offiziellen Teil der Meisterfeier gab es vor der imposanten Kulisse des Schlosses Klessheim ein atemberaubendes Feuerwerk. In allen Farben wurde der Salzburger Nachthimmel mit einer fantastischen, und eigens für den FC Red Bull Salzburg komponierten Musik-Pyrotechnik-Show erleuchtet. Ein wahrlich perfekter Abschluss für eine sehr ereignisreiche und spannende Bundesliga-Saison.

Die inoffiziellen Feierlichkeiten im Anschluss in der neu renovierten Casino Lounge des Casino Salzburg dauerten noch bis in die Morgenstunden. Ein Serienmeister muss eben ordentlich gefeiert werden.

Fotos: © gepa pictures – red bull salzburg

Casino Salzburg Homepage

Home     Kontakt     AGB     Impressum     Gütezeichen Verbraucherinfos auf
Spiele-mit-Verantwortung.at und in allen Casinos